Hallo, schön das ihr auf meiner Webseite seid !


Kurzhaarkatzen. Die meisten Katzen haben wie ihre wilden Vorfahren ein praktisches Kurzhaarfell, das sich nirgends verfängt und sie dennoch vor Verletzungen schützt. Für den Katzenbesitzer bedeutet das wenig Aufwand bei der Fellpflege. Kurzhaarkatzen werden in zwei Grundtypen unterteilt: stämmige, kompakte Tiere wie Britisch oder Amerikanisch Kurzhaar und sogenannte Schlankkrassen - zum Beispiel Siamkatzen, mit einem lang gestreckten, hohem Körper.

Britisch Kurzhaar Schwarz. Die Britische Kurzhaar ist eine der vielen Farbvarietäten dieser Rasse. Jahrhundertelang wurden schwarze Katzen als Hexen - oder Teufelshilfen geschmäht und bis heute haftet ihnen manch Aberglaube an. Das tiefschwarze Fell übt jedoch von jeher einen ganz besonderen Reiz aus und Züchter haben es stets sorgsam gefördert.

Britisch Kurzhaar Blau. Vielen gilt diese Katze als Inbegriff der Britisch Kurzhaar. Blau war eine der ersten Zuchtfarben und die Rasse hieß früher " British Blue ". Auch war in der USA einst Blau als einzige Farbe akzeptiert. Von allem Britisch- Kurzhaar- Farbschlägen ist sie die beliebteste.

Britisch Kurzhaar Weiß. Weiße Katzen sind von jeher wegen ihres makellosen Fells hoch geschätzt. Die weiße Britisch Kurzhaar wird seit dem Ende des 19. Jahrhunderts gezüchtet, ist aber nach wie vor selten. Ihre Augen sind blau oder orange, können aber auch gemischtfarbig sein( Odd- Eyes). Katzen mit blauen Augen oder Odd-Eyes neigen zu Taubheit, daher sind orangefarbene heute am häufigsten.

Britische Kurzhaar Creme. Die Fellfarbe Creme ist ein verdünntes Rot. Ein Zuchtergebnis ohne Tabbyzeichnung ist bei beiden Farben schwierig, daher konnten sie sich erst nach anderen Uni-Farbschlägen als reinrassige Züchtungen etabilieren. In Großbritannien sind seit den 1920er - Jahren offiell anerkannt.

Britisch Kurzhaar Chocolate. Chocolate zählt bei Britisch Kurzhaar zu den neueren Farben. Die Züchter sind immer bestrebt, neue und ungewöhnliche Britisch- Kurzhaar- Varietäten zu schaffen. Das Fell dieser Katze hat durch Einkreutzung der Himalayakatze ( Colourpoint Perser ) ein warmes Kakaobraun. Außerhalb Großbritanniens ist sie bereits in vielen europäischen Ländern anerkannt.

Britisch Kurzhaar Lilac. Die Fellfarbe Lilac ist eine Verdünnung von Chocolate. Das Fell ist wunderschön hell fliederfarben, mit einem HaucH Rosa, und unterscheidet sich klar vom Graublau der blauen Variante. Die American Cat Fanciers´ Association erkennt Lilac oder Chocolate nicht an, andere Register hingegen durchaus.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!